Historie

2016
Die Eastfrisian Ducks werden Anfang des Jahres gegründet und finden kurz darauf beim SC Tannenhausen ein Zuhause.

2017
Für die Eastfrisian Ducks beginnt die erste Saison, die mit 4:12 beendet werden konnte. Beide gewonnenen Spiele aus der Premierensaison fanden auf auswärtigen Plätzen statt. Der Verein erhält eine U16 Jugendmannschaft, es werden die Eastfrisian Ducklings ins Leben gerufen. Mit den Magic Ducks erhält der Verein auch eine eigene Cheerleadersparte.

2018
Die zweite Saison der Ducks begann mit dem lang ersehenten ersten Heimsieg. Die Eastfrisian Ducklings, die U16 Jugendmannschaft des Vereins geht in ihre erste Saison.

2019
Die Eastfrisian Ducks (Herren) können auf Grund personeller Abgänge keine Mannschaft im offiziellen Spielbetrieb starten. Über die Jade Bay Buccanneers wird die Möglichkeit für die Ducks (Herren) am Spielbetrieb teilzunehmen gewährleistet. Parallel dazu findet in Aurich der Neuaufbau einer Mannschaft statt.

Aus der B Jugend (U16) ist mittlerweile eine A Jugend (U19) geworden, die mit den Meppen Titans und den Norden Vikings als Spielgemeinschaft antritt. Der Trainer der Auricher A Jugend Sven Ippen besteht den C Trainerlizenzlehrgang und ist offiziell ausgebildeteter Trainer.

Trainer Wechsel bei den Ducks! Seit Sep. 2019 hat Coach Sven Ippen die Herren Ducks übernommen und die Abteilung „Young Ducks“ an seine 2018/2019 Assitens Coaches Hauke Dömelt, Andre Richels, Marvin Kleinich und Nico Rosemi übergeben.

2020

Die Eastfrisian Ducks sind für die Saison gemeldet und Spielen 2020 in der Landesliga 2, des Niedersächsischen Verbandes. Der Kader ist gestärkt mit momentan 46 Spielern. Die Young Ducks werden spielerisch diese Saison das Team der Oldenburg Knights verstärken.