Saison: 2018

2018

Saison 2018

Pos.MannschaftWLT
1910
2730
3370
4280
5180

Eastfrisian Ducks vs. Westersteder Wölfe

  • Neuer Termin
  • Flutlichtspiel

Nachdem die ursprüngliche Ansetzung dieser Partie auf Grund eines Schiedsrichtermangels abgesagt werden musste wurde nun der 22.09.2018 als Ersatztermin ausgewählt. Das Besondere diesmal ist die Uhrzeit. Das Spiel beginnt um 19:00 Uhr und wird damit das erste mal in der Geschichte der Ducks als Flutlichtspiel ausgetragen. Es ist das letzte Spiel der Saison 2018 aus der wir uns natürlich mit einem Sieg auf unserem Homefield vor unseren Fans verabschieden wollen!

Es erwartet Euch ein gewohnt buntes Rahmenprogramm. Auch mit Essen und Getränken werdet Ihr wieder am Spielfeldrand versorgt sein.

Eintritt: 3€
Kickoff: 19 Uhr

Spielbericht:

Am vergangenen Samstag fand in Tannenhausen unser letztes Saisonspiel im Jahr 2018 statt. Dabei durften wir die Westersteder Wölfe begrüßen. Das Spiel begann für die Gäste direkt furios. Am Ende des ersten Viertels stand es 28:0 für die Wölfe. Angespornt durch den hohen Rückstand fingen sich daraufhin unsere Defense und auch unsere Offense. Die nächsten drei Viertel brachten nur noch unsere Ducks Punkte aufs Tableau. Die Ducks rückten mit 25 Punkten auf 28:25 an die Wölfe heran und schafften so Spannung bis zur letzten Sekunde. Die Offense schaffte es jedoch nicht die letzten Versuche im Viertel in Zählbares umzumünzen und das Spiel noch zu drehen. Das Endergebnis lautete darauf 28:25 für Westerstede.

Wir beenden die Saison 2018 somit auf dem dritten Platz in der Landesliga Nord C. Mit drei gewonnen Spielen haben wir uns damit um einen Sieg im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Bei vielen Spielen befanden wir uns auf Augenhöhe, was wir als Ansporn nehmen werden die nächste Saison noch erfolgreicher zu gestalten.

vs

Eastfrisian Ducks vs Cougars II

Spielbericht: Eastfrisian Ducks gegen Lübck Cougars II (02.09.18)

Am vergangenen Sonntag begrüßten wir die Lübeck Cougars II in unserem Interconferencespiel in Tannenhausen. Der Tabellenführer der Landesliga Nord A reiste mit einer Bilanz von 291:58 an, bei 6 Siegen und einem Unentschieden. Das Ziel war klar vorgeben: einem starken Gegner möglichst lange Gegenwehr zu leisten. Der Beginn des Spiels schien die Kräfteverhältnisse direkt zu verdeutlichen nachdem den Gästen es gelang, im 1. Viertel mit 6:0 in Führung zu gehen. Unser Team ließ sich davon jedoch keineswegs entmutigen und schaffte es im zweiten Viertel sich ein Duell auf Augenhöhe zu liefern, bei dem auch die Ducks zeitweise in Führung lagen, so dass es mit einem Halbzeitstand von 19:23 für die Gäste in Pause ging. Im dritten Viertel gelang es den Cougars jedoch erstmals ihre Führung auszubauen, ein Touchdown der Ducks reichte da nicht aus um auf Schlagdistanz zu bleiben. 37:25 hieß es zum Ende des dritten Spielviertels. Im letzten Viertel gelang es nur noch den Cougars die letzten Kräfte zu mobilisieren und in Punkte umzuwandeln. Der Endstand lautete daraufhin 25 : 57 für die Gäste aus Lübeck.

Wir freuen uns trotz der Niederlage darüber, dem klaren Favoriten das Leben schwer gemacht zu haben. Darüber hinaus danken wir den Cougars für die Anreise und die packende Partie. Die positive Energie aus diesem Spiel werden wir nun mit in den Saisonabschluss nehmen. Zum einen wäre da der Beach Bowl in Hooksiel zu nennen, an dem die Ducks an diesem Wochenende das dritte Jahr in Folge teilnehmen werden, als auch unser letztes anstehendes Punktspiel am 22.09 (Beginn 19:00 Uhr), das als erstes unserer Spiele als Flutlichtspiel ausgetragen wird, lasst euch dieses Ereignis nicht entgehen!

vs
vs

Sven Ippen

Kontaktrufnummer: 0162-9014305

Emailadresse: headcoach@eastfrisianducks.de